20.03.2019 09:45

St. Josefs-Hospital Cloppenburg ehrt am Patronatsfest 36 Jubilare und Ehemalige – Auszeichnung für 1.154 Jahre Betriebszugehörigkeit und Dienst am Nächsten

Patronatsfest des hl. Josef am 19.03.2019


Jubilare und Rentner 2019

Das Patronatsfest des Heiligen Josef wurde am 19. März 2019 im St. Josefs-Hospital Cloppenburg begangen. Die Feier begann mit einem Gottesdienst in der Krankenhauskapelle. Krankenhausseelsorgerin Ursula Willenborg berichtete in der Predigt von der Sage des Sterns über Bethlehem. Sie zeichnete anschließend die Jubilare und Ehemaligen mit gesegneten Steinen mit einem eingravierten Stern aus und machte damit die Mitarbeitenden zu Sternenträgern, die Licht in die Dunkelheit bringen, wenn Trost und Zuspruch bei den Kranken und Bedürftigen notwendig ist. Anschließend trafen sich die Jubilare und Ehemaligen des Cloppenburger Krankenhauses und des Gemeindepsychiatrischen Zentrums gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen in der Cafeteria des Hospitals. 

Geschäftsführer Lutz Birkemeyer lobte die Mitarbeitenden und Ehemaligen für Ihre langjährige Mitarbeit und engagierte und kompetente Arbeit. „In der heutigen schnelllebigen und manchmal auch turbulenten Zeit, in der der Fachkräftemangel vielfach zitiert wird, ist eine lange Betriebszugehörigkeit absolut keine Selbstverständlichkeit, sondern eher die Ausnahme und damit eine Auszeichnung, die eindrucksvoll die enge Verbundenheit der Beschäftigten mit dem Klinikum und dem Gemeindepsychiatrischen Zentrum unterstreicht“, führte er in seiner Laudatio aus. „Im Namen der Trägerstiftungen danke ich Ihnen sehr herzlich für Ihren Einsatz im Sinne der gelebten Nächstenliebe hier im St. Josefs-Hospital Cloppenburg. Sie haben in den vergangenen Jahren den Menschen Hoffnung, Beistand, Trost und Fachkompetenz geschenkt und dies verdient unser Lob und unsere Anerkennung.“ 

Birkemeyer schloss seine Ansprache mit Worten aus einem alten Zeitungsartikel über das Cloppenburger Krankenhaus vom 26. November 1949. Der Bericht schließt mit einem Satz, der hervorragend zum Patronatsfest passte und mehr denn je Aktualität hat: 

„Möge der Patron des Hauses auch weiterhin seine schützende Hand über das St. Josefs-Hospital halten, möge er dafür sorgen, dass auch in Zukunft alle Wohltätigkeit für dieses Haus nicht erlahme, damit es auch in Zukunft seine segensreiche Wirksamkeit entfalten kann.“ 

Die Jubilare im Jahr 2019 sind folgende Personen: 

25 Jahre 

  •  Silvia Siebert
  •  Karin Lueken
  •  Kerstin Wegmann
  •  Luise Hackmann
  •  Rita Meyer
  •  Valentina Engelmann
  •  Maria Hanneken
  •  Ruth Eckhardt
  •  Tanja Allesch
  •  Annelies Kuper
  •  Heinz-Werner Lübbe
  •  Leo Kostrowski
  •  Renate Preut
  •  Heike Foerster
  •  Clemens Kurre 

40 Jahre 

  • Anton Niemöller
  • Inge Wesselmann
  • Marianne Wetering
  • Gerhard Hachmoeller
  • Marita Herrmann
  • Elisabeth Meirowski
  • Helmut Moorkamp
  • Dagmar Stuke
  • Johanna Roeben-Kröger  

Die Ehemaligen (Eintritt in den Altersruhestand) seit dem letzten Patronatsfest sind: 

  • Bernhard Nienaber
  • Anton Niemöller
  • Richard Sontag
  • Monika Nienaber
  • Gisela Lübbe
  • Theresia Niehaus
  • Doris Wieghaus
  • Marianne van de Wetering
  • Margareta Steting
  • Joachim Beylage-Haarmann
  • Elisabeth Weyers
  • Clemens Kurre

 

Pressekontakt:

St. Josefs-Hospital Cloppenburg gemeinnützige GmbH

Geschäftsführung

Lutz Birkemeyer

Fon(0 44 71) 16 - 2001


Pressekontakt

Fon (0 44 71) 16 -2007