22.07.2014 14:48

Tag der offenen Tür im St. Josefs-Hospital findet großen Zuspruch


Mehrere tausend Besucher aus dem gesamten Landkreis haben am vergangenen Sonntag die Einladung des St. Josefs-Hospitals Cloppenburg zu einem abwechslungsreichen und informativen Aktionstag im Krankenhaus angenommen. Der Tag der offenen Tür 2014 mit Informationsständen von Medizin und Pflege, Fachvorträgen, Kinderanimation und Gastronomie bot der Bevölkerung erneut die Gelegenheit, das breite und vernetzte Leistungsspektrum des Hauses direkt vor Ort kennenzulernen. Gleichzeitig erinnerte das Cloppenburger Krankenhaus an seine Gründung vor 150 Jahren.

Bei hochsommerlichem Wetter fanden sich die Gäste zwischen Zelten und Pavillons auf dem Krankenhausgelände ein. Geschäftsführer Michael gr. Hackmann freute sich besonders über das generationenübergreifende Interesse: „Der Tag der offenen Tür ist mehr als eine Einladung an unsere Patientinnen und Patienten. Wir möchten das Krankenhaus an diesem Tag auch für jene Besucher erlebbar machen, die sich ganz allgemein über leistungsfähige Medizin, hohe pflegerische Standards und Ausbildung informieren möchten.“ Die Veranstaltung sei ein gutes Mittel, das Krankenhaus als Nachbar und Anlaufpunkt in der Stadt Cloppenburg zu präsentieren.

Gr. Hackmann dankte den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die den Tag der offenen Tür durch ihre tatkräftige Unterstützung in den Fachbereichen, bei der Bewirtung und Führung der Gäste und bei der Organisation möglich gemacht haben.

Viel zu entdecken gab es für die Besucher an den individuell gestalteten Informationsständen. Filme aus der medizinischen Praxis, ein komplett eingerichtetes Muster-Krankenzimmer mit Intensivversorgung, Rettungs- und Wiederbelebungsübungen, Atemtests und die komplexe Bedienung von endoskopischen Geräten waren nur einige der Angebote zum Zuschauen und Mitmachen. Stellvertretend für ihre Fachbereiche und Kliniken standen die Chefärzte des St. Josefs-Hospitals nach den Fachvorträgen und auf dem Informations-Parcours für Gespräche zur Verfügung.

Großen Anklang fand auch das Gewinnspiel, bei dem die Besucher auf den Stationen des Rundwegs versteckte Buchstaben zum Lösungswort „Rundumversorgung“ kombinierten. Einen besonderen Grund zur Freude hatten die drei Gewinner: Frank Witten aus Garrel gewann ein E-Bike der Marke Kalkhoff im Wert von rund 2.000 Euro. Ein iPad Air der neuesten Generation ging an Victor Bister aus Cloppenburg. Ursula Meyer aus Cloppenburg freut sich über einen hochwertigen Weber-Gartengrill.

Am kommenden Sonntag, dem 27. Juli, präsentiert sich ab 11.00 Uhr am St. Antonius-Stift in Emstek eine weitere Einrichtung des St. Josefs-Hospitals der Bevölkerung. Das Gemeindepsychiatrische Zentrum Cloppenburg lädt gemeinsam mit der Sozialstation Emstek/Cappeln und dem Seniorenzentrum Haus St. Margaretha zum großen Sommerfest.

 

 

 

 


Pressekontakt

Fon (0 44 71) 16 -2007