08.05.2019 09:29

„Wenn das Bein weh tut – was ist zu tun aus Sicht der Gefäßchirurgen?“

Patientenforum am 21.05.2019


Beinschmerzen sind in vielen Fällen nicht von langer Dauer. Gründe können z.B. Muskelkater oder eine kurzfristige Überbelastung sein. Doch was ist zu tun, wenn die Schmerzen anhalten? 

Dauerhafte Schmerzen in den Beinen können eine Vielzahl von Ursachen haben: Durchblutungsstörungen, Krampfadern,  neurologische Erkrankungen oder auch eine Thrombose, die unentdeckt zu Schlaganfall, Herzinfarkt oder Lungenembolie führen kann.

Im nächsten Patientenforum am Dienstag, 21. Mai 2019, 18.00 Uhr, wird der Referent Herr Dr. med. Wojciech M. Klonek, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskulären Chirurgie am St. Josefs-Hospital Cloppenburg, Ursachen und Diagnostik von langanhaltenden Beinschmerzen erläutern sowie moderne Behandlungsmöglichkeiten vorstellen. Im Anschluss beantwortet der Referent gerne die Fragen der Zuhörer. Die kostenlose Veranstaltung findet im Mariensaal des St. Josefs-Hospitals-Cloppenburg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressekontakt:

St. Josefs-Hospital Cloppenburg gemeinnützige GmbH

Geschäftsführung

Lutz Birkemeyer

Fon (0 44 71) 16 - 2001

 

 

 


Pressekontakt

Fon (0 44 71) 16 -2007