Onkologie & Hämatologie

Im  Fachbereich Onkologie und Hämatologie unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Bäsecke werden Patienten mit Krebserkrankungen betreut und behandelt. Hierfür stehen eine auf diese Erkrankungen spezialisierte Station und die onkologische Ambulanz zur Verfügung. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem Brust- und Darmzentrum.

Onkologische Ambulanz

Der überwiegende Teil der Krebstherapien wird in der onkologischen Ambulanz durchgeführt. In der Ambulanz erwarten Sie langjährig in der Onkologie tätige und erfahrene Mitarbeiter, die neben ihren fachlichen Fähigkeiten besonderen Wert darauf legen, dass der menschliche Aspekt nicht zu kurz kommt.

Stationäre Behandlung

Für den Fall, dass eine ambulante Behandlung nicht möglich ist, erfolgt die Betreuung auf unserer onkologischen Station  im St. Joseph-Hospital. Darüber hinaus verfügt der Fachbereich über eine angeschlossene Palliativstation, die sich auf die gezielte Versorgung schwer erkrankter Patienten mit Krebs und anderen Erkrankungen spezialisiert hat.

Leistungsspektrum

Diagnose und Therapie

  • Soliden Tumoren, beispielsweise: Tumoren der Atemwege, des Verdauungstraktes, Kopf- und Halstumoren, Brustkrebs, Leber- und Gallenblasenkrebs, Krebserkrankungen von Nieren und Harnwegen einschließlich Tumornachsorge.
  • Gut- und bösartige Erkrankungen des blutbildenden Systems, wie beispielsweise Anämien, Leukämien, Morbus Hodgkin und Lymphomen.


Spezialdiagnostik

Wir bieten eine Reihe von speziellen Verfahren für eine schnelle und zuverlässige Diagnostik an:

  • Zytologische und histologische Probengewinnung, insbesondere:
  • Ultraschall- und CT-gesteuerte Organpunktion
  • Knochenmarkpunktion
  • Pleura- und Aszitespunktion
  • Liquorpunktion
  • morphologische Diagnostik (Blutbild und Knochenmark) sowie zytologischer, immunhistochemischer, zyto- und molekulargenetischer Diagnostik (in Zusammenarbeit mit einer Pathologiepraxis und weiteren Kooperationspartnern)
  • spezielle Gerinnungsanalysen (in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern)

Behandlungsmethoden

  • Ambulante und stationäre Chemotherapien
  • Hormontherapie
  • Antikörpertherapie
  • Zielgerichtete "targeted" Therapie
  • Strahlen- und nuklearmedizinische Therapie

Unterstützung und Begleitung

Neben allen technischen Untersuchungen und Therapien bedeuten Krebserkrankungen immer auch eine besondere seelische Belastung.
Zur Unterstützung steht Ihnen einerseits unsere Überleitungspflege zur Verfügung, wenn Sie sich noch nicht allein oder mit Hilfe von Familienangehörigen zu Hause versorgen können oder Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen und Fragen im Zusammenhang mit der Krankenkasse haben.
Zusätzlich stellen wir auf Wunsch Kontakte zu Selbsthilfegruppen her. Und schließlich bieten wir Ihnen bei Bedarf einen besonders geschulten und erfahrenen Psychologen und einen geistlichen Seelsorger an.


Kontakt Onkologie & Hämatologie

Priv.-Doz.
Dr. med. Jörg Bäsecke

Chefarzt
Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie, Zusatzbezeichnung Hämostaseologie und Rettungsmedizin, Palliativmedizin

Fon (0 44 71) 16 -19 30
Fax (0 44 71) 16 -19 31

Sprechstunden

Termine nach telefonischer Vereinbarung. Dringende Fälle jederzeit. Die Praxis befindet sich im Krankenhaus.