18.06.2015 16:41

Ausschuss diskutiert über Krankenhaus

Soll Zuschuss gezahlt werden?


Soll sich die Stadt Cloppenburg freiwillig an dem umfangreichen Umbau und der intensiven Sanierung des Cloppenburger St.-Josefs-Hospital beteiligen? Über diese Grundsatzfrage haben am Dienstag erstmals die Mitglieder des städtischen Ausschusses für Familie, Soziales, Jugend, Sport, Kultur und Markt diskutiert.

Wie berichtet, soll das Krankenhaus bis 2021/2022 komplett neu aufgestellt werden: Die Finanzierung der Gesamtsumme von 27,1 Millionen Euro setzt sich nach Angaben von Klinik-Geschäftsführers Michael gr. Hackmann wie folgt zusammen: 19,8 Mio. Euro kommen vom Land (die NWZ berichtete). Darüber hinaus hat das Krankenhaus jetzt zwei Anträge gestellt, nach denen der Landkreis 3,232 Mio. Euro und die Stadt 1,616 Mio. Euro übernehmen sollen. 2,452 Mio. Euro will das Hospital selbst beisteuern, wobei ein Großteil aus Fremdmitteln kommen wird.


St. Josefs-Hospital Cloppenburg

Krankenhausstraße 13
49661 Cloppenburg

Fon Zentrale (0 44 71) 16 -0
Fax Zentrale (0 44 71) 16 -20 20

info@kh-clp.de