• Medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.

    Breites Leistungsspektrum, hohe Qualitätsstandards und engagierte Fachkräfte auf 13 Stationen. Das Angebot des St. Josefs-Hospital in Cloppenburg sichert die medizinische Grundversorgung der Region und geht weit darüber hinaus.

  • Gute Besserung!

    Gesundheitliche Versorgung und persönliche Betreuung – wir verstehen die Behandlung als ganzheitlichen Prozess, bei dem der Patient mit seinen ganz individuellen Wünschen stets im Mittelpunkt steht.

  • Spezialisten an Bord.

    Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover verfügen wir über spezialisierte Fachkräfte und ein großes Plus an Erfahrung. Darauf verlassen sich jährlich über 10.000 Patienten, die wir bei uns stationär behandeln.

  • Jederzeit bestens versorgt.

    Medizinisches Know-how, technische Ausstattung und fürsorgliche Begleitung bieten die perfekte Grundlage für einen guten Behandlungsverlauf.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben, rufen Sie bitte zuerst bei Ihrem Hausarzt / Hausärztin oder beim kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 an. Bitte gehen Sie zu einer Infektionsabklärung nicht direkt in die Notaufnahme. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Besuchsregelung im St. Josefs-Hospital Cloppenburg

2-G-Plus-Regelung ab dem 29.11.2021 

 

 

Besuchern von Patienten und allen weiteren nicht im Krankenhaus beschäftigten Personen kann ab dem 29.11.2021 der Zugang in das Hospital nur dann gewährt werden, wenn sie

- nachweislich vollständig geimpft oder genesen sind

- und außerdem einen negativen Antigen-Test vorlegen können, der nicht älter als 24 Stunden ist. 

 

Eine Testmöglichkeit vor Ort ist nicht gegeben.

 

Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, mit der wir die aktuelle Gesetzeslage umsetzen.

 

Für Patienten von im Haus befindlichen Praxen gilt eine tagesaktuelle Testpflicht, der Impfstatus ist nicht relevant.

 

Für Patienten der Radiologie- und Nuklearmedizinpraxis gilt die 3-G-Regelung, d.h. nur nicht geimpfte Patienten müssen negativ getestet sein. Für deren Begleiter und Dolmetscher gilt die 2-G-Plus-Regelung, wie für alle anderen Besucher und Begleiter.

 

 

Die Kontaktnachverfolgung wird mittels LUCA-App oder per Datenerfassung auf Papier umgesetzt. 

 

Alle Personen, die das Krankenhaus betreten, sind verpflichtet, eine FFP2-Maske zu tragen. Sofern Sie nur über eine medizinische Maske verfügen, können Sie eine FFP2-Maske für Euro 1,00 erwerben. 

 

Besuche sind innerhalb der folgenden Zeiten für max. eine Stunde möglich:

- Montag bis Freitag: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr 

- Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

Besucher mit Krankheitssymptomen wie z.B. Fieber und Atemwegserkrankungen dürfen das Krankenhaus nicht betreten.

 

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher, die neuen Regelungen zu beachten und damit den Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Andreas Krone (Geschäftsführer)

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

BMG:https://www.bundesgesundheitsministerium.de

 

RKI: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

 

BZgA: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Herzlich willkommen im St. Josefs-Hospital Cloppenburg

Das St. Josefs-Hospital steht für eine optimale medizinische Versorgung im Landkreis Cloppenburg und darüber hinaus. Jedes Jahr vertrauen rund 12.000 stationäre und mehr als 52.000 ambulante Patienten auf die spezialisierten Fachbereiche der Klinik. Das Hospital mit seiner über 150-jährigen Tradition ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover einem hohen medizinischen Standard verpflichtet. Mit seinen Fachabteilungen Innere Medizin, Unfallchirurgie, Orthopädie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin sowie zwei Belegabteilungen (HNO-/Augenheilkunde) bietet es den Patientinnen und Patienten in der Region ein überzeugendes Leistungsprofil an.

Gefäßzentrum

In einem der ersten Gefäßzentren der Region arbeiten Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen eng zusammen und sorgen für eine ...
Weiterlesen

Darmzentrum

Das zertifizierte Darmzentrum bietet bei Erkrankungen ausgezeichnete Vorsorge-, Diagnose- und Therapie-bedingungen, insbesondere bei ...
Weiterlesen

EndoProthetikZentrum (EPZmax)

Schwerpunkt des EndoProthetikZentrums sind Gelenkersatzoperationen am Knie- und Hüftgelenk...
Weiterlesen

St. Josefs-Hospital: Der Film

Das St. Josefs-Hospital ist Ihr wohnortnahes medizinisches Zentrum. Mit einem Klick erhalten Sie einen filmischen Einblick.
Zum Film

GPZ Cloppenburg

Das Gemeinde-psychiatrische Zentrum bietet verschiedene …
Weiter

Pressemitteilungen

Aktuelle Nachrichten aus dem St. Josefs-Hospital...
Weiter

Unsere Zertifizierungen

Die Qualität unserer Patientenversorgung wollen wir stetig ...
Weiter

Baby-Galerie

Wir freuen uns mit den Eltern über die Geburt ihrer Sonnenscheine ... Weiter